Golfnews Golfturniere Uncategorized

Nelly Korda holt Gold für die USA auch bei den Damen

Nelly Korda @NellyKorda spielt am letzten Loch Par und holt damit, nach Xander Schauffele bei den Männern, auch bei den Damen Gold für die USA. Nelly Korda beendet den Wettbewerb 17 Schlägen unter Par.

Die Neuseeländerin Lydia Ko spielte ebenfalls Par und lag somit gleichauf mit Mone Inami aus Japan. Die beiden Athletinnen gingen damit ins Stechen um Silber und Bronze, dass Mone Inami am ersten Loch für sich entscheiden konnte und damit Silber für Japan gewinnt. Lydia Ko bekommt Bronze und ist damit die erste Golferin die zwei Golf Medaillen hat, da Sie schon Silber in Rio 2016 holte. Gratulation an die Gewinnerinnen! Im Gegensatz zu den Männern war beim Olympischen Damengolfturnier auch die gesamte Weltspitze am Start.

>> Hier finden Sie das finale Leaderboard

Golferin Maha Haddioui gelingt der Golfschlag für die olympischen Geschichtsbücher

Video >> Golferin Maha Haddioui gelingt der Golfschlag für die olympischen Geschichtsbücher

In der zweite Runde des Turniers spielte die Marokkanerin Maha Haddioui am 7. Loch über 161 Meter ein Hole-in-One. Ein sporthistorischer Schlag, denn es war das erste „Hole-in one“ einer Frau in der Olympischen Geschichte. Entsprechend groß war die Freude. Die 33-Jährige klatschte mit ihrem gesamten Team ab.

Die beiden deutschen Golferinnen Caroline Masson und Sophia Popov beenden das olympische Golfturnier mit Even Par und das bedeutet den geteilten 40. Platz.

>> Hier gehts zum Videobericht

About firstgolf

Leave a Reply