Justin Rose finally wins at the Olympic Golf Course

Der erste Golf-Olympiasieger nach 1904 kommt aus dem Mutterland des Golfsports. Justin Rose (-16) gewinnt in einen spannendem Zweikampf mit Hendrik Stenson  (-14) die erste Golf Goldmedaille seit 112 Jahren, Hendrik Stenson Silber und Matt Kuchar (-13) Bronze. Das abschließende Leaderboard Die Deutschen Martin Kaymer (-5/Platz 15) und Alex Cejka (-3/Platz 21) schneiden enttäuschend ab. Der lange führende Marcus…

Die Gold-, Silber-, Bronzemedaille im Golf in Rio 2016 gewinnt ….

Wer gewinnt die begehrten Golf Medaillen bei Olympia 2016 in Rio de Janeiro und tritt in die Fussstapfen des großen George Lyon. Er spielte unter anderem Baseball, Hockey, Football und Cricket – mit 38 Jahren kam er dann zum Golf. Er gewann insgesamt acht kanadische Amateur Championships, bevor ihm dann bei den Olympischen Sommerspielen 1904 in St. Louis…

Justin Rose makes history at the Olympic Golf Course

Zum ersten Mal seit 112 Jahren ist Golf wieder bei den Olympischen Spielen vertreten. Und der Brite Justin Rose katapultiert die Sportart mit einem Hole-In-One auf Loch 4 zurück ins Rampenlicht. Lange blickte er dem Ball hinterher, dann riss er die Arme hoch und ließ sich feiern. Auf der vierten Spielbahn, für die eigentlich drei Schläge vorgesehen sind, versenkte…

Golf bei Olympia 2016 in Rio – nach 112 Jahren wieder dabei

Im Rahmen seiner dritten und letzten Nominierungsrunde in Frankfurt, nominiert der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) neben 264 Sportlerinnen und Sportler für die Deutsche Olympiamannschaft in der Sportart Golf Sandra Gal, Caroline Masson, Martin Kaymer und Alexander Cejka. Alle vier Golfspielerinnen und Golfspieler, die die Qualifikationsnorm – einen Platz unter den besten 60 des Olympic Golf Ranking (OGR)…

28. BMW International Open – Stenson macht nach zehn Jahren das „Double“ perfekt

Der „Iceman“ bleibt an einem actionreichen Finaltag cool und siegt zum zweiten Mal bei der BMW International Open. Der Sieger der 28. BMW International Open im Golf Club Gut Lärchenhof steht fest: Mit 271 Schlägen (17 unter Par) sicherte sich Henrik Stenson aus Schweden nach zehn Jahren den längst verdienten zweiten Sieg bei einem der traditionsreichsten…